BLOG

Town & Country Stiftungspreisgala

09 Jan 2017, Geschrieben von Sandra Novakovikj in Allgemein, News

Town & Country Stiftungspreisgala

Der Schleswig-Holstein Preis geht an den Malteser Hilfsdienst Lübeck e.V.

Am Freitag, dem 25.11.2016 wurde in Erfurt die 4. Town & Country Stiftungspreisgala gefeiert.
Dabei erhielten 16 Preisträger aus 16 Bundesländern jeweils 5.000 Euro für Ihre Arbeit mit benachteiligten Kindern.

Der Malteser Hilfsdienst Lübeck e.V. hat einen Scheck über 5.000 Euro von der Town & Country Stiftung erhalten. Der Verein wurde aus insgesamt 17 Teilnehmern in Schleswig-Holstein ausgewählt.

Die Town & Country Stiftung gratuliert den diesjährigen Stiftungspreis-Trägern ganz herzlich und wünscht weiterhin viel Erfolg.

Projektbeschreibung:

In jedem Jahr passieren an Schulen deutschlandweit mehr als 1,3 Millionen kleine und größere Unfälle oder medizinische Notfälle. Diese reichen von kleinen Schnittverletzungen oder Schürfwunden auf dem Schulhof über Unfälle im Sportunterricht bis hin zu akuten Erkrankungen von Mitschülern oder Lehrkräften, etwa einem Asthmaanfall oder einer Kreislaufschwäche. Schulsanitäter leisten einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit an ihren Schulen! Die Schulsanitäter sind sofort vor Ort und können als qualifizierte Ersthelfer direkt Hilfe leisten. Sie können die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes mit qualifizierten Maßnahmen überbrücken.

Bei den Maltesern engagieren sich derzeit rund 7.700 Schulsanitäter in knapp 500 Schulsanitätsdiensten (Zahlen aus dem statistischen Jahresbericht 2012). Sie kümmern sich um Unfallverhütung, 1. Hilfe, Dokumentation des Unfalls und Überbrücken bis der Notarzt kommt. Durch regelmäßige Schulungen und Trainings wird der Standard des Schulsanitäter-Teams auf aktuellem Stand gehalten.

 Mehr zur Town & Country Stiftung erfahren Sie hier

Tut uns Leid, die Kommentare sind zur Zeit geschlossen.