BLOG

€1000 Scheck für Kindergarten

21 Sep 2018, Geschrieben von kerstin in News
Scheckübergabe

Town & Country Stiftung unterstützt DRK-Ortsverein Klein Rönnau mit Spende in Höhe von 1.000 Euro

Der DRK-Ortsverein Klein Rönnau unterstützt mit dem Projekt „GemüseAckerdemie“ die Kinder des DRK-Kindergartens „Immenhuus“. Für das bemerkenswerte Engagement des Kindergartens unter Mithilfe des Landhaus Schulze-Hamann in Blunk wurde der Kindergarten mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert.

Die Spende soll für einen Gemüseacker verwendet werden, den das Landhaus Schulze-Hamann in Blunk zur Verfügung stellt. Hier können die Kinder die Anpflanzung, Pflege mitgestalten. Die Verarbeitung der Lebensmittel wird unter fachkundiger Anleitung von Küchenchefin Angela Schulze-Hamann in der Restaurant Küche mitgestaltet. Die Spendenübergabe fand am 20.09.2018 in Blunk im Landhaus Schulze-Hamann statt.

Das Projekt „GemüseAckerdemie“

Seit 2015 nimmt der Kindergarten an dem Projekt „GemüseAckerdemie“, betreut durch den Ackerdemia e.V., teil. Die Kinder bekommen dabei die Möglichkeit wöchentlich ihr eigenes Gemüsefeld zu bewirtschaften und viel Nützliches über Natur, Landwirtschaft und Ernährung zu lernen. Mithilfe der Spende sollen neben den Pflanzen selbst auch Zusatzmaterialien wie Bücher und Ausrüstung angeschafft, sowie die Fahrten zum Acker finanziert werden, um den finanziellen Eigenanteil der Eltern möglichst gering zu halten.

Die Town & Country Stiftung unterstützt mit dem Stiftungspreis das wichtige und unermüdliche Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen des Vereins. „Insbesondere in Zeiten, in denen Lebensmittel aus aller Welt importiert werden, finde ich es wichtig, wenn sich Kinder mit der Anpflanzung, Pflege und Ernte von heimischem Gemüse beschäftigen. So lernen sie, wo das Gemüse im Supermarkt eigentlich herkommt, sie übernehmen Verantwortung und lernen die Natur besser kennen“, sagte Michael Schulz, Botschafter der Town & Country Stiftung und Geschäftsführer der Michael Schulz Wohlfühlhäuser GmbH in Klein Rönnau.

Die Town & Country Stiftung

Sie vergibt 2018 zum sechsten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis. Ein wesentliches Anliegen der Stiftung und der Botschafter ist die Unterstützung und Förderung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Das soziale Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen des DRK-Ortsverein Klein Rönnau verhilft den Kindern zu mehr Bildungschancen und einem abwechslungsreicheren Kindergarten-Alltag.

Der 6. Stiftungspreis

Er beinhaltet Spenden in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Es werden 500 Einrichtungen, die die Auswahlkriterien erfüllen, mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Aus allen nominierten Projekten wählt eine unabhängige Jury das herausragendste Projekt pro Bundesland, welches mit einem zusätzlichen Förderbetrag von 5.000 Euro prämiert wird. Die Auszeichnung findet im November 2018 anlässlich der Town & Country Stiftungsgala in Erfurt statt.

Über die Town & Country Stiftung:

Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und hat es sich zunächst als Ziel gesetzt, unverschuldet in Not geratenen Bauherren und deren Familien zu helfen. Erweitert wurde dieses Vorhaben durch den Stiftungspreis, der gemeinnützigen Einrichtungen zugutekommt, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen.
Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner unterstützt die Town & Country Stiftung u.a. Kinder und Familien, die der Hilfe bedürfen und freut sich über weitere Unterstützer.

Pommes machen

Pommes selber machen

 

Tomatensauce schmeckt

Die Tomatensauce schmeckt

 

uns schmeckts auch

uns schmeckts auch…

 

Scheckübergabe

Scheckübergabe

Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie

unter www.tc-stiftung.de

Related Post

Beitrag schreiben

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.